Electronica



Ania et le programmeur

progammer 2.jpg

Ania et le programmeur wurden 2005 in Paris gegründet. Das "electro  
machine rock" duo besteht aus Ania J. (machines) und Hanri G.  
(vocals, Gitarre, machines), die abwechselnd in Berlin und Paris  
leben. Seit der Gründung 2005 und dem ersten Gig im selben Jahr  
touren die beiden fast unentwegt durch Europa: Deutschland,  
Frankreich, Italien... und haben schon hunterte von Shows auf dem  
Buckel, in denen sie rohe, rock-verrückte Gitarren und vocals mit  



Ballstars

ballstars.JPG

Len und Leonardo haben sich vor zwei Jahren zusammengefunden, und nach
mehreren zufälligen gemeinsamen Gigs entdeckt, dass sie sich auf der
Bühne gut ergänzen. Die satten Bassflächen und zerhackten Beats von Len
werden von aufwendig produzierten Visuals begleitet, ein Gesamtkonzept,
welches die Augen und Ohren Synapsen im Gleichklang schwingen lässt.

Anlässlich der Backlab Festspiele 2007 wurde spontan beschlossen, eine
gemeinsame Performace zum besten zu geben, zu der auch der langjährige

  

DJ Nitroum

nitroum pic.jpg

Dubstep
Seit 1999 verlegt NITROUM | A seine Platten. Angefangen hat alles mit drum’n’bass und reggae. Später folgte dann noch techno, doch erst seit einem knappen Jahr fühlt er sich richtig zu Hause – dubstep is the name of the game. Hier vereinigen sich die besten Ingredienzien der erwähnten Stile und ergeben ein unvergleichliches Ganzes.

 

Bernhard Loibner

_DSC4993.jpg

Experimentelle Musik | Live-Elektronik | Ambient | VISUALS



Florian Schmeiser

schmeiserwebchen.jpg

Algorithmic Jukebox - ein musikalisches Konsumerlebnis   



RedPool

_DSC0095.jpg


Ambient | Elektronik | VISUALS



Glutamat

Glutamat.jpg

Indie | Elektronik | Pop-Punk                                     

Inhalt abgleichen