Indie/Alternative



les gammas

live fusion (compost rec.)

Mark Frank, DJ, drummer and singer and pianist Jochen Helfert are Les Gammas.

 

Harmful

HARMFUL02byChristianWagner300dpi.jpg

Founded in 1992, with original lineup still intact. Album chronology in consecutive order: "Harmful" (1995), "Apoplexy.136" (1997), "Counterbalance" (2000), "Wromantic" (2001), "Sanguine" (2003), "Sis Masis" (2005). Tours with SLAYER, SOUNDTRACK OF OUR LIVES, CLUTCH, UNIDA, MACHINE HEAD, IGGY POP, UNSANE, ALTER BRIDGE, PARADISE LOST, NO ONE IS INNOCENT. Latest album "7" recorded in June 2006 with Billy Gould producing/ Flemming R. mixing.



Mesa X

aka Martin P.



David Judson Clemmons & The Fullbliss

fullbliss.jpg

DAVID JUDSON CLEMMONS & THE FULLBLISS (USA/Village Slut records): Nach diversen Bandausflügen tritt der Ex-Sänger der Depri-Rocker JUD, David Judson Clemmons, seit längerem unter eigenem Namen auf. Zusammen mit seiner Formation THE FULLBLISS verzaubert der Wahl-Berliner aus Los Angeles dabei sein Publikum mit traurig schönen Balladen und düster angehauchtem Indie-Rock. Melancholische Gitarrensound sind wir von David Judson Clemmons ja schon aus Zeiten mit JUD gewohnt, aber Fullbliss gründete er, um noch mehr seiner sensiblen Seite nachgeben zu können.



m185

M185.jpg

Just DIY. Der Ausverkauf an das System im Großen ist überbewertet. Der Gegenentwurf kommt diesmal von M185 aus Wien. Gegen alles, als Reaktion auf nichts.
Unaufgeregt gesprochen, geht es auf der Platte Soundscapes And Coincidences um Vorgehens- und Wahrnehmungsweisen gegenüber Rock. Sechs Tracks, gepresst auf 23 Minuten tschechisches Vinyl. Punk für Krauts.



The Penelopes

penelopes.jpg

Die französich-finnische Band ist beeinflusst vom post punk der 80er, von synthetic disco der 90er und electro-tek aus dem Jahr 2000 sowie der Literatur von K.Mansfield, S.DeBeauvoir und C.Delaume. Ihre Musik ist roh, klar und existentiell, ihre Bühnenperformance intensiv und aufwiegelnd – und: sie lieben metronom schnarrendes Schlagwerk zu Melodien der Marke heart and soul.



The Mopettes

Besetzung:
Jacques Mopette - guitar, devices, vocs
Marlíza Mopette - minidrms, electronics
Stipe Mopette - accordeon, electronics, vocs

"the mopettes" - ein Seitenstrang des Garagenprojekts Mopedrock!! ils et elles jouent l´électronica bruyante tout autant que la chanson brute sur michel houellebecq, les tueurs de série et les joies du chômage ...



The Change

the_change.jpg

The Change sind fünf schwedische Musiker, die nicht nur ihren hardcore Wurzeln sowohl im Sound als auch in ihren Attitüden die Treue halten, sie scheuen auch nicht davor zurück, einen Schritt abseits zu tun und etwas völlig Neues zu kreieren. Die Mitglieder der Band wuchsen über Jahre gemeinsamen Musizierens zusammen und entwickelten sich dadurch zu einem der besten sound-hardcore-liveacts von Schweden mit einer intensiven und energiegeladenen Bühnen-Performance und einem interessanten Mix aus traditionellem punk/hardcore und driving rock.



The Cheaters

the_cheaters.jpg

The Cheaters ist ein Rock’n’roll Trio aus Oslo/Norwegen, inspiriert sowohl vom Beat der 60er als auch vom Punk der 70er Jahre.

Inhalt abgleichen