Performance

 

Michael Eibensteiner - Kabarettist und Regisseur

DSC00084.jpg

Nachdem er bei seiner Deutschmatura ein selbst verfasstes Kabarett präsentierte, war die Richtung, in die er gehen würde, bereits klar. Seine Leidensgeschichte als Grundwehrdiener beim Bundesheer bewegte ihn zu seinem ersten Abendprogramm.

„Annkatrin – Eine Tragödie in 2 Akten“ ist Michael Eibensteiners neuestes Programm. Darin spielt er einen Charakter der mit dem Thema Frau und Beziehung konfrontiert wird, was auf Grund seiner Unerfahrenheit zu einer einzigen Problemzone wird.



Three Phases

Three Phases.jpg

Video | Klang | Tanz | Performance
Konzept: Julius Ebner | D - Designer und Qi Gong Lehrer



...

...



Fii

fii_web.jpg

Fii....

ist eigentlich der Kopf von Mauf, der aufregendsten accapella Band Österreichs

als Fii kommt er und bringt eine Loooooop-station und ein paar Effekte mit und wird eine solo-vocal-techno-show abliefern

Die Stimme und ihre Möglichkeiten steht im Zentrum der Vocal Solo Show von fii.



Iva Bittova

(Tschechien)
vocals, violin, performance
Iva Bittova ist eine Performancekünstlerin zwischen Laurie Anderson und Ella Fitzgerald. Vielen ist sie bekannt aus dem Film "Step across the border".
Ihre Musik, in der sie die rumänische Folktradition mit klassischer Musik, Jazz und Experimentalmusik verbindet, ist ein Grenzgang zwischem lyrschem Vortrag und expressivem Stimmeinsatz. Ein Ohremschmaus!



Amina Handke

oriental dancefloorpop, swinging brazil, trippy grooves, electric disco
Wien

Die Tochter Peter Handkes ist eine der bekanntesten Wiener DJanes und freischaffende Künstlerin (Mixed Media, Audio/Video). Bisher tätig in den Bereichen Theater, Musik, Fernsehen. Seit 1990 Austellungen und Projekte im In- & Ausland.



Alois Frank

alois_frank.jpg

Alois Frank ist seit über 20 Jahren freischaffender Schauspieler, erfolgreichster HERR KARL-Darsteller seit Helmut Qualtinger und hat in fast allen österreichischen TV-Serien mitgewirkt, zuletzt als Wiener TATORT-Kieberer.



Sexy Concentration

SEXY CONCENTRATION bewegt sich musikalisch zwischen experimentellem Trash und Groove, Einflüsse von Sleater Kinney bis Kraftwerk. Die Stücke haben größtenteils klare Themen und Motive mit loser Song-Struktur.
Es gibt hier keine klassische FrontFrau, die Nummern entstehen aus dem Suchen, behalten wird was gefällt. Im Konzept steht, dass es grooven darf und dass Oberfläche Tiefgang voraussetzt.
"Ich wünschte mir eine "Girlie-Glamor-Punk-Band" and this is what I got." (B.Reiter)

Besetzung:
Bernadette Reiter - Keyboard, Sampler, Viola, Tapes

Inhalt abgleichen