Rock

 

HELLA COMET

hella comet.gif

Hella Comet was founded in 1997 after a fateful meeting in the Parkhaus, a club in Graz, Austria. The name Hella Comet allows for rendering, but was simply taken from a headlight. In the first years of rehearsing with only few live-appearances, the band made many experiments and elaborated its own style.
The current line-up was fixed in 2007.



EUPHECTIVE

Gitarre gepaart mit modernen Synthesizersounds & Schlagzeug... diese 3 Elemente kombiniert mit Euphorie und Effektivität ->

 EUPHECTIVE verspricht Individualität abseits des Mainstreams, fügt sich nicht in vorgegebene Muster ein und kreiert Musik, wie es der Band gefällt. Abseits von Gesang werden Gedanken in purer musikalischer Energie sowie in visueller Form ausgedrückt.
 Genussvolles Schweben und gedankliches im Raum gleiten wird garantiert.

 

Revolve

revolve.jpg

Revolve Der Reiz, den Raum mit Energie zu fluten, der Rausch des Spielens und das Gefühl von ganz großem Kino, kurz gesagt: die Liebe zum Rock’ n’ Roll ist dafür verantwortlich, dass die oberösterreichischen Rockveteranen Hans Peter Junger und Sin After Sin nun gemeinsame Sache machen. Das Resultat nennt sich „REVOLVE“: allerfeinste Rockmusik von internationalem Format, die aufhorchen lässt!



The Staggers

the staggers.jpg

The Staggers sehen aus, als kämen sie von einem anderen Planeten oder zumindest aus dem England der Sechzigerjahre heran geflogen. Tatsächlich handelt es sich bei dem schwankenden Sextett um eine Band aus Graz, die auszog, um Rock’n’Roll wieder wild und schmutzig zu machen. Besonders Sänger und Shouter Wild Evel lässt gern den Freak raushängen und geriert sich wie ein Star – was er auf seine Weise wohl auch ist.



Tracker

957847938_l.jpg

tracker wurde im sommer 2005 gegründet, nach einer kurzen orientierungsphase kristiallisierte sich schnell heraus, in welche richtung es gehen soll...hier geht es um wall of sound einerseits, es geht um minimalistischen noise-ansatz andererseits, es geht aber auch um verquere psychedelische teile oder die staubige eleganz dessen was sich "desert-rock" nennt. es geht aber auch um die möglichkeit, eine trio-besetzung als chance zu begreifen und live alles zu geben, kurzum um intensiven noise-rock mit attitude, hirn und eiern...



Zone Six

zO NE SIX.jpg

Vier bis sechs Individuen, die ihren Gedanken freien Lauf lassen. IMPROVISATION. Gemeinsame Abfahrten, Monotonie, Trance, Ekstase, Entspannung. Die Musiker sind sehr unterschiedlich, deren Einflüsse auch. 60`s Psychedelic, Trance & GOA, Filmmusik, Space-Rock, Elektronik, Trip-Hop, archaische Musik. Aus eigenartigem Zeug entsteht eine Stimmung, daraus entwickelt sich eine Spannung die sich weiter aufbaut.



Herb Sinus

herbsinus_PHOTO.jpg

Vor Beginn seines Soloprojekts war Herb Sinus in mehreren österreichischen Pop/Rock Bands tätig. Seine langjährige Erfahrung in Liveauftritten, Eventorganisation und Publishing untersützte ihn in der Verwirklichung seiner Songs im Jahr 2003. Er fand bereits im kleinen Wirkungskreis zahlreiche Fans, sodass aufgrund des kräftigen Feedbacks bereits 2004 erste Studioaufnahmen in Angriff genommen wurden.



Alice Dog

l_5dda6edc9ce45424a8448d21d1aea2e8.jpg

Alice Dog
Grinseköter-Rock

Die Götter des Apfelbaums kommen von weit her um das Spektakel zu zelebrieren, wenn die Grinseköter mal wieder völlig planlos Löcher in den Käse starren.
Bleibt kein Schuh trocken? – Oder nicht?
Genau... darum machen wir lieber Musik.

Inhalt abgleichen