Uciel


uciel2.jpg

UCIEL (Houztekk / A)
DJ, Promoter und Mitbegründer von Houztekk

Bereits im Alter von zwölf Jahren begann der gebürtige Oberösterreicher Jürgen Höglinger aka Uciel sich intensiv mit Musik auseinander zu setzen. Bevorzugt beschäftigte er sich damals mit Heavy Metal, Grunge und Rock. Sepultura, Nirvana und Co. wurden später ersetzt durch softere, neuere Klänge. Die Zeit des 80er Synthie Pop war angebrochen, geprägt durch kompakte, eingängige und tanzbare Songs. Nun waren es Bands wie
Depeche Mode, Erasure oder Human League, die Uciel musikalisch nachhaltig beeinflussten.
Anfang 1994 folgten erste Gehversuche als DJ. Zwei Jahre Später begann er schließlich seine Leidenschaft zur Profession zu machen. Nach und nach kreierte er seinen eigenen Stil und begann diesen immer mehr
auszubauen. Über die folgenden Jahre entwickelte er nun den für ihn so charakteristischen Sound: Minimal, experimentell. Ab und an gewürzt mit etwas Rock. Verzerrte synthetische Klänge ersetzen gerne mal ein echtes
Gitarrenriff. Unkonventionell der Aufbau seiner Sets. Melancholie trifft auf wilde Zerfetztheit. Minimalsound geht gewagte Allianzen ein mit wuchtigen detroitartigen Soundgebilden.
Neben seiner Laufbahn als DJ welche er nun seit 1996 konsequent verfolgt, ist Uciel auch Mitbegründer des in Oberösterreich ansässigen Kollektives „Houztekk“ und Co-Promoter von erfolgreichen Events, wie dem obwohl noch jungem aber bereits legendärem „Elektromotor“.
Seit 2006 gibt es erste Versuche in Richtung Live Act. Man darf gespannt sein, was diese neue Phase seines Schaffens für uns bereithalten wird.Eines lässt sich jedoch vorwegnehmen: Es dürfte ihm wohl kaum schwer
fallen, den „Uciel Style“ auch live zu verwirklichen.