Klassische Indische Musik - in der alten Volksschule Wernstein

Samstag, 4. November 2017

Sa., 4. November 2017

in der alten VOLKSSCHULE in Wernstein/Inn
Kirchenplatz 11 (gegenüber Friedhof)
Eintritt € 12,-   kein VVK, Beginn 20:30 Uhr

 

Klassische Indische Musik mit

Debasish Ganguly - Sitar

Tobias Ott - Tabla

special guest: Gudrun Raber-Plaichinger - Tanpura

Debasish Ganguly / Sitar
Der in Kolkatta lebende Sitarspieler Debashish Ganguly ist einer der besten seiner Generation; in seinen Konzerten entführt er in die Klangwelt der klassischen indischen Musik, in die er vor Konzertbeginn kurz einführt. Debasish Ganguly stammt aus einer Musikerfamilie, er arbeitet als Musiker auf Bühnen und im Studio, gibt sein Wissen in Kursen und Workshops weiter und komponiert u. a. für Film und Theater.

Tobias Ott / Tabla
Tobias Ott, geb. in Radstadt, wächst in München auf und macht dort eine Lehre als Dachdecker. Nach einer Indienreise entschließt er sich zum Studium der Tabla bei dem in München lebenden Tabla-Lehrer Shankar Lal. Zu seinen Projekten gehören deneb (deneb.at), auch live Vertonungen von Stummfilmen und im bürgerlichen Leben ist er Schirmemacher - der einzige Österreichs, in Salzburg, wo er lebt und arbeitet.

Gudrun Raber-Plaichinger / Tanpura
kommt aus einer oberösterreichischen Musikerfamilie und erhielt bereits sehr früh ihre musikalische Ausbildung. Sie studierte Konzertfach Violine und Barockvioline, absolvierte zahlreiche Meisterkurse,  u. a. auch in Jazzgeige; Studium der Musik- und Instrumentalmusikpädagogik. Ihr Hauptaugenmerk gilt der live-generierten elektronischen Musik, die sie als Handwerkskunst betrachtet und deren Schaffensprozess sie für das Publikum stets sichtbar macht. Sie kombiniert ihr Spiel auf der Violine mit Gesang, sowie anderen Instrumenten und verwebt die Musik eng mit dem dramaturgischen Geschehen.

...

...