10:48 Konzertreihe für Neue Musik im Kubinhaus Zwickledt /OÖ mit Clementine Gasser

Sonntag, 21. Mai 2017

Programm der Matinee am So., 21. Mai 2017, 10:48 Uhr

Clementine Gasser 5-Saiten Violoncello solo

Eintritt: € 9,- Nach dem Konzert gibt es die Möglichkeit zu einem KünstlerInnengespräch bei Aperitif und Häppchen - im Eintrittspreis inbegriffen.

Kompositionen und Improvisationen aus der CD Pioneer 23 – Subversive Klassik-Avantgarde Miniaturen und neue Werke

Clementine Gasser
, in Luzern in der Schweiz geboren, studierte am Konservatorium ihrer Heimatstadt und von 1999-2002 Jazz-Komposition am Konservatorium der Stadt Wien.

Kooperationen und Auftragskompositionen entstanden in Zusammenarbeit mit Jeunesse Musicale und dem Österreichischen Rundfunk ORF/Ö1; mit den Autoren Bodo Hell, Gert Jonke und Robert Menasse sowie Christoph Schlingensief & Patti Smith, Karin Beier und Achim Benning für das Wiener Burgtheater.

Konzerttätigkeit in den Bereichen zeitgenössische, improvisierte Musik und Jazz in Österreich, Europa und USA. Im Rahmen des Wiener Sommerseminars für Neue Musik wurde die Künstlerin 2003 und 2004 jeweils mit dem Preis des Internationalen Kompositionswettbewerbs ausgezeichnet. Im Jahr 2005 erhielt Clementine Gasser den Förderungspreis der Stadt Wien in der Sparte Musik und den Förderungspreis für Musik/Komposition der Republik Österreich (Staatspreis). Für das Jahr 2012 wurde ihr das Staatsstipendium für Komposition der Republik Österreich zuerkannt. Sie lebt und arbeitet in Wien.

www.clementine-gasser.com


Foto: Wladimir Fried

www.kuprosauwald.org