10:48 Konzertreihe für Neue Musik im Kubinhaus Zwickledt

Sonntag, 28. April 2013

Bernadette Haller
schreibt seit 1988 Haiku.
Im Mai 2012 1. Lesung mit Friederike Mayröcker im Echoraum, Wien.
Ihr Wunsch, ihre Haiku mit Musik zusammen zu bringen, fand in Möström Verbündete, und muüdete Ende
Februar 2013 in den Auftritt nur die hummel brummt im Echoraum, Wien – weitere Projekte sind geplant.
Freiheit wildes Tier | Die Flügel ausgebreitet | Der Vogel zum Flug


Möström

traf 2010 aufeinander und seither arbeiten sie in und mit Spannungsfeldern wie Organisation und
Improvisation oder auch Vereinbarung und gegenseitige Inspiration, - so entstehen dichte Klangbilder,
gegenläufige Zeitstrukturen, Miniaturen … - eine viel versprechende Neuheit in der hiesigen Impro-Szene.
Die drei Musikerinnen spielen u.a. auch bei Gustav, dem Gemüseorchester, Broken Heart Collector und
anderen.

Elise Mory (Keyboards)
Susanna Gartmayer (Bass/Contra Alto Clarinet)
Tamara Wilhelm (Handmade Noise Machines)
moestroem.klingt.org


Beginn 10:48 Uhr
Eintritt: € 9,-
Nach dem Konzert gibt es die Möglichkeit zu einem Ku?nstlerInnengespräch bei
Aperitif und Häppchen - im Eintrittspreis inbegriffe

Bernadette Haller

Bernadette Haller.jpg

Möström

möström.jpg