Götz Lieckfeld Quintett

Donnerstag, 29. März 2012

Beginn: 20 Uhr

Götz Lieckfeld Quintett

Neben Themen von Ornette Coleman, Mal Waldron sowie Originalen von anderen Größen des modernen Jazz gehört speziell die freie Improvisation zum Repertoire des Quintetts.
Wir mögen diese Stücke und spielen sie, weil wir viel Freude dabei empfin-den und hoffen, dass wir dieses Gefühl an unser Publikum weitergeben können. (GL)

Götz Lieckfeld - Trompete
Claudia Kröger - Altsaxophon
Markus Heinze - Tenor- & Baritonsaxophon
Andreas Nickl - Kontrabass
Gregor Altenberger - Schlagzeug

...

...