10:48 Konzertreihe für Neue Musik im Kubinhaus Zwickledt /OÖ

Sonntag, 15. Mai 2011

10:48
Konzertreihe für Neue Musik im Kubinhaus Zwickledt /OÖ
Matinee am So., 15. Mai 2011, Beginn 10:48 Uhr

Veranstalter:
Kulturprojekt Sauwald
www.kuprosauwald.org

Eintritt: € 5,-
Im Eintrittspreis sind ein anschließender Aperitif und Häppchen inbegriffen.

Programm der Matinee am 15. Mai 2011,  10:48 Uhr

PHREN-Ensemble /München
Trios auf präparierten Streich- und Blechblasinstrumenten

Carmen Nagel-Berninger – Viola
Inge Salcher – Flügelhorn
Michael Steiner – Helikon

Das Ensemble besteht seit 1969 und basiert auf der Konzeption von Michael
Kopfermann (1938-2010), der die Gruppe gegründet hat und zusammen mit den
Spielern die Präparierung und die Möglichkeit des freien Zusammenspiels
aufgebaut und entwickelt hat. Die Präparierung der Streichinstrumente geschieht durch Aufziehen dicker Darmsaiten, die dementsprechend ziemlich tief und mit veränderten Abständen gestimmt werden. Die Kombination von präparierten Streichinstrumenten und Hörnern sollte daher eine günstige Voraussetzung für ein Experimentieren in Richtung auf
eine besondere Organisation von Klang hin bilden.

Für die Entwicklung der Musik des PHREN-Ensembles in den letzten Jahren kommen in Betracht: die Vorstellung, in proportionaler Schärfe von „Dissonanzen“ freie, d.h. nicht in präkonzipierten Angaben bestimmte Mikrointervallik herauszupräparieren und auch, diese nicht zurückfallen zu lassen oder zurecht zu hören auf ein gleichsam als Folie dienendes
temperiertes System. Entsprechend der dafür nötigen Extremalisierung der Artikulation von Ton wäre dabei die qualitative Eigenspannung der zu spielenden Töne nicht so sehr allein auf die Höhe von Ton (vertikal), vielmehr eigens auf die Länge von Ton (horizontal) zu beziehen, Sobek Volumen als Eigenschaft von Ton eigens in Frage kommt. (Michael Kopfermann: Sonderband Musikkonzepte, 2003)

...

...