ELEFANTENMOND im Saal der Landesmusikschule Andorf

Freitag, 29. April 2011

Das Kulturprojekt Sauwald,  Verein „Ein Haus für Kinder“ und das Familien- und Sozialzentrum Schärding bringen das Kindertheater Theatro Piccolo mit der Aufführung „Elefantenmond“ nach Andorf.  Die Veranstalter schlagen eine Brücke zwischen den Kulturen.

Elefantenmond  ist ein Kindertheater,   witzig, berührend, immer mit einer gehörigen Portion Humor versehen. Ein Figurentheater, Schauspiel & Musik aus zwei Welten Afrika und Europa! Das stimmgewaltige Ensemble IYASA aus Zimbabwe hat für diese Produktion die Musik komponiert und eingesungen. Das Theatro Piccolo hat diese dann instrumentiert und bearbeitet. Das Stück ist für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene gleichermaßen geeignet.

Inhalt: Erzählt und spielerisch dargestellt wird ein Märchen aus Afrika, wo es um Gier, Gewissen, Haben und Nicht-Haben geht.  Die Geschichte handelt vom Elefanten und dem Hasen, die gemeinsam ein Kürbisfeld bestellen. Die Kürbisse des Hasen sind saftiger, gelber und größer – was den Neid des Elefanten weckt. Eines Tages verschwinden die Kürbisse des Hasen auf unerklärliche Weise. Der Hase beschließt der Sache auf den Grund zu gehen und versteckt sich in einer heißen Mondnacht in einem Kürbis und wir mitsamt der Frucht vom Elefanten verschluckt…….

Veranstaltungsort: Saal der Landesmusikschule Andorf
Termin: Freitag, 29. April 2011, 15:00 Uhr
Karten erhältlich im FIM Schärding und Andorf, bei der Kindergruppe Mandala sowie in allen Raiffeisenbanken des Bezirkes Schärding; Infos unter 07712/7718 (FIM) oder 0664-4457578

...

...