Anntenas (Swe) + The Blowing Lewinsky

Freitag, 3. April 2009

Eintritt:
Bis 10 Uhr: € 8
Ab 10 Uhr: € 10

Antennas

antennas.jpg

Unter dem Namen NOVAK veröffentlichten die vier Schweden von Antennas letztes Jahr bereitsdas Album “Perpetual Motion”. Ein Rechtsstreit mit einer anderen schwedischen Formation, die denselben Namen für sich beanspruchte, beendete schließlich dieses Kapitel Bandgeschichte. Aus dem im Herbst erscheinenden neuen Album erscheint nun die Single „Always On My Mind“ – ein herrlich melancholisches Liebeslied.

http://www.myspace.com/areyouantennas

The Blowing Lewinsky

theblowinglewinsky.jpg

The Blowing Lewinsky haben nicht nur einen klingenden Namen, sie sind auch sonst ein Klangerlebnis der ganz besonderen Art. Nach einem Wechsel des Gesangs und der Gitarre, im Jahr 2002, arbeiten nun Johann Gimplinger und Moser Thomas an den E-Gitarren und Andreas Hofer am Bass. Als Schlagzeuger ist Bernhard Fasching angestellt und mit der Aufgabe des musikalischen Sprachrohrs ist Hofer Volker betraut. Eine Einordnung der Band in gängige musikalische Kategorien gestaltet sich auf den ersten Blick als schwierig, zu facettenreich ist ihre Musik, die bei näherem Hinsehen grob unter dem Deckmantel des Nu-Melodic Pop-Rock zusammengefasst werden kann. Zeitweise können es die Künstler nur schwer verleugnen, musikalische Kinder der subkulturellen Neunziger zu sein. Verstellen sollen und wollen sie sich auch gar nicht: The Blowing Lewinsky stehen für Musik mit Ecken und Kanten, die durch ehrliche Authentizität besticht und nicht immer ganz leicht zu verdauen ist, aber tief in die Gehörgänge geht. (lau)

http://www.theblowinglewinsky.com