KUPRO Band Contest Vorrunde #1

Samstag, 19. Januar 2008

Am 19. Jänner starten wir den ultimativen Band-Contest in Sigharting im Gasthaus Berghamer.

Als Preise gibt's keine Kohle zu gewinnen: wir verlosen das, was jede Band am besten brauchen kann: Auftritte -und zwar nicht in irgendwelchen Kellerlöchern vor 20 Leuten. Wir haben unsere Beziehungen spielen lassen und schicken die besten Bands in coole Clubs und auf relativ große Festivalbühnen. 

Die ersten Bands, die ihr Können unter Beweis stellen sind:

  • A Pretty Face
  • Flo Ryan & Aly Rae
  • Supervision
  • The Blowing Lewinsky

Wir freuen uns auf euch!

Euer KuPro-Team

Eintritt: 3€

 

A Pretty Face

m_04100ec00b7157ac27bbe619a466f598.jpg

Vocals  =>Malu
Guitar =>Simon
Bass =>Florian
Keyboards =>Stephan
Drums =>Daniel

http://www.myspace.com/aprettyfacetheband
http://www.aprettyface.net

Supervision

supervision.jpg

SUPERVISION aus Saiga Hans….

Wenn die Jungs von SUPERVISION die Bühne betreten bleibt kein Stein auf dem anderen. Der unverkennbare SUPERVISION SKA SOUND lässt Jung und Alt das Tanzbein schwingen. Mit Trompete und Posaune werden die unverwechselbaren Melodien an den Mann/ die Frau gebracht und jeder der schon einmal das Vergnügen gehabt hat einer Show der 7 Jungs beizuwohnen wird zweifelsohne bestätigen, dass Supervision mehr sind als eine Band. Supervision sind Energie, Freude und ein verdammt guter Grund mal so richtig abzufeiern. Zahlreiche Erfolge bei regionalen und überregionalen Bandcontest und über 100 Shows in ganz Österreich, sprechen für sich.

http://www.supervisionska.com/

The Blowing Lewinsky

theblowinglewinsky.jpg

The Blowing Lewinsky haben nicht nur einen klingenden Namen, sie sind auch sonst ein Klangerlebnis der ganz besonderen Art. Nach einem Wechsel des Gesangs und der Gitarre, im Jahr 2002, arbeiten nun Johann Gimplinger und Moser Thomas an den E-Gitarren und Andreas Hofer am Bass. Als Schlagzeuger ist Bernhard Fasching angestellt und mit der Aufgabe des musikalischen Sprachrohrs ist Hofer Volker betraut. Eine Einordnung der Band in gängige musikalische Kategorien gestaltet sich auf den ersten Blick als schwierig, zu facettenreich ist ihre Musik, die bei näherem Hinsehen grob unter dem Deckmantel des Nu-Melodic Pop-Rock zusammengefasst werden kann. Zeitweise können es die Künstler nur schwer verleugnen, musikalische Kinder der subkulturellen Neunziger zu sein. Verstellen sollen und wollen sie sich auch gar nicht: The Blowing Lewinsky stehen für Musik mit Ecken und Kanten, die durch ehrliche Authentizität besticht und nicht immer ganz leicht zu verdauen ist, aber tief in die Gehörgänge geht. (lau)

http://www.theblowinglewinsky.com