BBQ Soundsystem


logo_bbq.jpg

BBQ SOUNDSYSTEM a.k.a. Selector Vat + Selector Ingo Bee + MC Prince Buckie
Die Gründungsmitglieder von BBQ Sound sind schon seit über einem Jahrzehnt an den Turntables mit dabei. Während Selector Vat eigentlich aus der Ecke Hip Hop, Two Step & UK Garage kommt, könnte sich Selector Ingo Bee schon lange die Jamaika-Fahne auf die Visitenkarte drucken lassen. Bereits im Jahr 2000 stellte er zusammen mit mittlerweile legendären Sounds wie Soundsgood International, Roots Rockers und Dreadskin Sound die Kingston Lounge im Club Bogaloo auf die Beine.
Anfang 2002 entschlossen sie sich die beiden zur Gründung von BBQ Sound, um so die immer größer werdende Jamaika-Fraktion mit ihren Tunes zu beglücken. Im A.K.K.U. Haus (Deggendorf) lieferten sie an der Seite von Cooyahbinghi Sound ihr erfolgreiches Debüt ab. Auf Einladung von MC U-Cee gab es im November 2004 eine Premiere: BBQ Sound bei IPF Entertainment in der Suite 15 in Regensburg. Weiter Termine folgten, unter anderem im benachbarten Ausland Österreich bei den Jamaican Vibes im Club Womm in Ried im Innkreis oder beim Spirit Of Reggae Festival in der Nähe von Freiburg oder auch beim Riddim Stick im Club Bogaloo zusammen mit Everest Sound, Zionic Sound und den Bands The Movements und Jamaram. Weitere Höhepunkte waren Veranstaltungen zusammen mit den Roots Rockers und Raggabund a.k.a. Caramelo & Criminal. To be continued, das ist klar.
Mittlerweile schon zu einer festen Einrichtung sind die Big Up Juz! Veranstaltungen im Jugendzentrum Eggenfelden geworden. Ungefähr alle drei Monate bieten hier die Jungs von BBQ Sound eine Plattform für Reggae- und Dancehall Musik. Zu Gast waren hier Sounds wie Zionic Sound, Catch A Fire, King Beatz Sound und das Rise And Shine Soundsystem.
Bei den Auftritten übernimmt Selector Vat hauptsächlich den Part der neuen Riddims und Soca Tunes, Selector Ingo Bee hingegen bleibt dem klassischen Ska, Rocksteady, Roots und Conscious Reggae treu. MC Prince Buckie steht den beiden mit seiner nicen Reggae-Selection zur Seite und übernimmt immer mehr den Part des MC. Seine Anfänge liegen eher im HipHop, wo er schon erfolgreich als MC unterwegs war. Zum Reggae kam er eher klischeehaft über Bob Marley, aber bald wuchs das Interesse für die Musik und nach dem ersten Dance auf dem er war, wusste er, dass er auch ein Soundsystem gründen will. Eher durch Zufall lernte er Selector Vat und Ingo Bee kennen und so ergab sich dann die Zusammenarbeit. Seit Anfang 2005 ist er fester MC von BBQ Sound.