Britta


britta.JPG

Britta -Biographie einer Band
Anfang des Jahres 1997 trafen sich Britta Neander und Christiane Rösinger, die ja bei den Lassie Singers schon zusammen musiziert hatten , in einem Club in Berlin-Mitte auf die Bassistin Julie Miess und beschlossen die Band Britta zu gründen. "Kuschelriot aus Berlin" lautete die erste Britta-Parole, aber auch "Die neue Bitterkeit" wird zum frühen Britta-Bonmot.
Am 7.April 2006 erscheint die vierte Britta-Cd "Das schöne Leben" Statt der altbekannten Themen wie "Liebe als Konstrukt" oder "Das Elend der Heterosexualität" werden jetzt Prekarisierung, Klassenverhältnisse, der Hang zur Verrätselung in der deutschsprachigen Songlyrik und Erschöpfung im Nachtleben thematisiert.

Christiane Rösinger Texte, Gitarre, Gesang
Aufgewachsen im badischen Spargeldorf Hügelsheim, wollte sie immer schon Sängerin werden und sang deshalb im zarten Alter von 4 Jahren schon regelmässig auf dem elterlichen Acker mit dem Karotten-Mikrofon. Dann kamen aber zunächst Realschule, Buchhändlerlehre, Kind, Abendgymnasium, Umzug nach Berlin, Studium, Fischbüro, Ex und Pop. Sie verschwendete zehn Jahre lang stilbildend ihre späte Jugend mit den Lassie Singers gründete 1996 mit Britta Neander die Gruppe Britta, dann 1998 mit Lassie-Kollegin Almut Klotz das Label Flittchen REcords. Heute schreibt sie für die taz und andere Zeitungen über Musik , Stadtfeste und das Ausgehen an sich arbeitet aber seit Jahren auch innerlich an den eigenen Memoiren
p Barbara Wagner Gitarre, Keyboard ,Gesang
Barbara Wagner war früher württembergische Meisterin im Kunstturnen, studierte Sport in München zog dann aber nach Berlin und gründete die berühmte Berliner Agentur Headquarter. Sie ist Teil des Elektronikprojektes Wagner und Pohl und hat jetzt die eigene Agentur "Musikbüro Wagner" gegründet
p Julie Miess Bass und Gesang
Julie ist seit 1997 bei Britta und seit Neustem spielt sie auch nebenberuflich Bass bei Jens Friebe. Außerdem wird sie bald Frau Dr. horr. denn sie schreibt seit einiger Zeit an ihrer Doktorarbeit über Geschlechterverhältnisse im Horrofilm-und roman.
p Sebastian Vogel Schlagzeug
Sebastian Vogel ist seit 2004 festes Brittamitglied, war vorher schon als Aushilfe für Britta tätig. Hauptberuflich spielt er Schlagzeug bei der Hamburger Band Kante.