Elektrohdiamant

Samstag, 5. Mai 2007

Die neue Elektronik-Veranstaltungsreihe

Ab Mai jeden ersten Samstag im Monat

Infos auch unter:
http://www.myspace.com/elektrohdiamant

Hulk

dj_hulk.jpg

Breakbeat | Jungle | Drum´n´Bass
Als er 1999 zum ersten Mal Goldies legendäres Album "Saturnz Return" hörte wurde er mit Drum´n Bass und Jungle infiziert. Kurze Zeit später folgte die erste Reise nach London und er entdeckte das gesamte Spektrum der elektronischen Musik für sich.
Ob Hip Hop, Breakbeat u. Drum´n Bass/Jungle oder Electro, Groove und Minimalklänge -  durch seinen hohen Qualitätsanspruch in seinen Mixes konnte er sich schnell einen Namen machen.

http://www.myspace.com/the_mighty_hulk

Christoph Shakthar

Christoph Shaktar (dub, electronic / A)

Der Kopf der  KuPro-Elektronik Abteilung steht seit mehr als einem Jahrzehnt auch selbst dann und wann hinter den Reglern bzw. schnappt sich ein mit Effekten aufgeladenes Mikrofon.
Nebenbei zeichnet er sich für die Lichtkonzeption der meisten Kupro Veranstaltungen verantwortlich.

http://www.myspace.com/shakthar

Electro Knights

Grafik2.jpg

Dr.Dexta
Mr. Gooze

Aus früheren gemeinsamen Projekten formte sich 2004 das Duo ElectroKnights.
"minimal electronic new wave discoHouse" ist die Grundlage für ein mitreissendes Sounderlebnis.
Als Basis ihrer Show dient ein klassisches DJ-Setup aus 2 Palttenspielern und einem Mischpult
Das breite Spektrum wird mit Groovebox, Effektgerät und einem aussergewöhnlichen Mixstyle zum Höhepunkt getrieben.

http://www.electro-knights.com

Auf´s AUG

Aufsauggross.jpg

Visuals
Das Salzburger Duo Christof Weinberger und Johann Beitschek werkt seit Herbst 2006 miteinander. Bei den Senkrechtstartern der österreichischen VJ Szene steht der Spaß im Vordergrund, optisch zu reizen. Experimentiert wird in alle Richtungen!

Bildwerk

logo-bildwerk-neu2.jpg

Bildwerk (eye-con | Aut )

 

Die zwei Brüder Benjamin und Leonard gründeten 2006 ein Familienunternehmen
der anderen Art - eine mobile Fabrik - das Bildwerk.
Die Musik um eine visuelle Dimension zu erweitern ist die Existenzgrundlage
von Bildwerk.
Mit modernen Produktionsanlagen ausgestattet ist es dem Bildwerk möglich,
verschiedenste Arten von Rohstoffen zu verarbeiten und daraus neuartige
optische Erzeugnisse zu kreieren.

http://www.myspace.com/bildwerk